Versorgen im Einsatz

Versorgung-im-Einsatz

Versorgung im Einsatz
Verpflegung, Logistik und Hygiene im Dienst und Einsatz

„Ohne Mampf kein Kampf.“ Hinter diesem relativ einfach gehaltenen Satz, den sicher jeder schon mal verwendet hat, steckt die Erkenntnis dass eine ausreichende Versorgung maßgeblich für den Einsatzerfolg ist. Dies geht weit über die Versorgung mit Verpflegung hinaus.

Besch, Florian
Cimolino, Dr. Ulrich
Ott, Matthias

 

 

1. Auflage 2015, Softcover

143 Seiten, Format 17,0 x 24,0 cm
ISBN 978-3-609-69742-0

Statt eines eigenen Einsatzpraxis-Buches hat sich der Verlag entschlossen, eine etwas einfacher ausgestattete Druckversion (2-Farbdruck) und etwas weniger Umfang zu veröffentlichen, um eine preiswertere Version zu ermöglichen. Da die Grundstruktur gleich bleibt, erfolgt vorerst trotzdem hier die Verlinkung.

Versorgung

Die allgemeine Logistik = Versorgung gehört zu jedem größeren und auch vielen kleineren Einsätzen. Sie ist zwar mit dem S4 seit jeher dem Stab zugehörig. Sie gehört damit zwar zur Grundlage jeder Stabsausbildung, ist aber meist leider nur dann in „aller Munde“, wenn es mal wieder nicht so gut geklappt hat.

Logistik kann man sehr gut aus einem „Baukasten“- oder „Stufenkonzept“ zusammen stellen. Aufeinander abgestimmt bietet das auch bei aufwachsenden Lagen jederzeit geeignete Hilfs- und Unterstützungsmittel, um den Einsatzkräften „vorn“ ihre Aufgabe zu erleichtern, oder sogar erst möglich zu machen. Sie bekommen mit diesem Buch die nötigen Grundlagen, um selbst Ihr Konzept zu überprüfen oder neu zu erstellen.

Aus dem Inhalt:

  • Grundlagen: Was ist und warum Logistik?
  • Logistik im Alltag
  • Logistik in der Großschadenslage
  • Hygiene
  • Logistikfahrzeuge
  • Empfehlungen für den Aufbau einer Verpflegungseinheit
  • Praktische Beispiele
  • Packlisten

Jetzt bestellen


Korrekturhinweise:

– keine